Eröffnung: Sa. 18.01., 16 – 18 Uhr

18.01.2020 bis 16.02.2020, geschlossen am 02.02.2020

Öffnungstage:

Do. und Fr. 13 – 18 Uhr, Führungen um 17,00 Uhr

Sa. 11 – 15 Uhr, Führungen um 13,00 Uhr

So.12 – 18 Uhr, Führungen um 13,00 Uhr und 16,00 Uhr

2020 wäre Elvis Presley 85 Jahre alt geworden. Dies ist der Anlass, dass sich der in Wäschenbeuren ansässige Fan Club „Elvis Presley will never die“ an die Kulturmühle gewendet hat, um in deren Räumen einen authentischen Einblick in die damalige Zeit geben zu können. Die Gäste werden mit einer Zeitreise in die 50er / 60er Jahre bis hin zum Konzert “Aloha from Hawaii” im Jahr 1973 geführt.  Zu sehen ist der Beginn Presleys Karriere, seine Zeit als GI in der US Army, Ausschnitte der Karriere als Schauspieler sowie seine Zeit in Las Vegas und Hawaii. Mit mehr als 2 Milliarden verkauften Tonträgern ist Elvis Presley der erfolgreichste Entertainer und Künstler aller Zeiten und in Halls of Fame in den Bereichen Rock’n’ Roll, Country, Gospel, Rockabilly und Rhythm & Blues vertreten. In die Ausstellung sind Sonderausstellungen der Legende Bill Haley mit Songs wie “Rock around the Clock” und Gus Backus – “Da sprach der alte Häuptling der Indianer” integriert. Auch der Brillendesigner und Maler Konstantin Livas  (Mitglied der Band der Grauen Stars)  präsentiert Arbeiten, einschließlich der von ihm entworfenen originalen goldenen Elvis-Brille . Das elektrotechnische Museum aus Leutkirch stellt ein 50er Jahre Kino zur Verfügung. Man darf auf eine authentische Zeitreise in die 50er und 60er Jahre gespannt sein.